Willkommen in der Evangelisch-lutherischen Kapernaum-Kirchengemeinde Resse

Unser Dorf liegt im Südwesten der Wedemark. Es lässt sich hier gut wohnen, weshalb der Ort um einige Neubaugebiete gewachsen ist.

Die evangelisch-lutherische Kapernaum-Kirchengemeinde belegt mit ihrem Gemeindehaus, dem Glockenturm und der Kindertagesstätte mit Krippe und Hort einen zentralen Punkt.

Im Kirchenraum des Gemeindehauses kommen an vielen Sonn- und Festtagen Menschen zusammen, um miteinander Gottesdienst zu feiern. Unter der Woche laden Gruppen und Kreise ein zum Klönen, Spielen und Gestalten sowie zu Diskussionsabenden über das Zeitgeschehen. Junge Familien bereichern das Gemeindeleben durch ihr Engagement in den Eltern-Kind-Gruppen. Einen großen Anteil an der kirchlichen Arbeit hat die Kindertagesstätte. Das tägliche Miteinander ist geprägt vom christlichen Glauben.

Charakteristisch für Resse ist das Zusammenwirken von Kirchengemeinde, Ortsrat und Vereinen. Herausragende Ereignisse im Dorf werden von allen gemeinsam gestaltet: z.B. das Erntedank- und Dorfgemeinschaftsfest, das immer "rund um Kapernaum" stattfindet und der Friedensgottesdienst zum Volkstrauertag. Es gibt festliche und fröhliche Veranstaltungen rund um den lebendigen Adventskalender und auch rund um’s Jahr.

Aktuelles

Kirche Resse|

Herzliche Einladung zur „Zwergenkirche“

Ostern entdecken mit dem Chamäleonvogel Freitag, 1. April 2022 um 15.30 Uhr in der Kapernaumgemeinde Resse

Weiterlesen …

St. Marien, Mellendorf + Kapernaum, Resse|

Friedensgebete: 30.03. Mellendorf / 06.04. Resse

Die Reihe der Ökumenischen Friedensgebete der Kirchen in der Wedemark wird am Mittwoch, den 6.4. 2022 um 18 Uhr in der Kapernaum Kirche, Martin –Luther – Str.10 in Resse fortgesetzt. Die Andacht wird geleitet von Pastorin Wibke Lonkwitz.

Weiterlesen …

Kirche Resse|

Gottesdienst in Kapernaum Resse am 13.03.2022 mit Lektorin Elisabeth Wöbse

Am Sonntag, den 13.03.2022, wird in der Kapernaum – Kirche Resse um 11 Uhr Gottesdienst mit Lektorin Elisabeth Wöbse gefeiert. Zur besonderen musikalischen Unterstützung neben Orgel und Gemeindegesang unter Maske und der 3G –Regel spielt Magdalena Gehse ...

Weiterlesen …

Kirche Resse|

Lesung „Seid herzlich gegrüßt, Eure Minnie“ in Resse

In Briefen, Texten und Bildern erzählt Petra Mensing die Geschichte der Geschwister Minna und Friedrich, die 1915 als Vollwaisen nach Bissendorf ziehen. Dort wachsen sie getrennt voneinander auf. Minna erhält 1923 die Chance als Köchin für den Konsul ...

Weiterlesen …